Praxis für Tierphysiotherapie & Pferdeosteopathie

Ingrid Anni StartseiteIngrid - die Tierphysiotherapeutin

In meinem früheren Berufsleben, war ich lange Jahre als Zahntechnikerin tätig.
Nachdem ich nach einer Weber B-Fraktur anschließend Physiotherapie benötigte, stellte ich fest, dass es diese Therapieform auch für Tiere zu erlernen gibt.
Entschlossen diesen Beruf zu erlernen, suchte ich nach einer passenden Schule und arbeitete nur noch halbtags als Zahntechnikerin.
Nach meiner erfolgreichen Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin, habe ich meine Praxis im Jahr 2009 gegründet und meinen alten Beruf mit einem weinenden und
lachendem Auge an den Nagel gehängt.

Durch mein Leben begleiten mich mein Mann, meine zwei Hunde, 5 Katzen, 2 Pferde (Criollos) und 2 Welsh-Mountain-Ponys. 

Was ist Tierphysiotherapie?

Physiotherapie bedeutet die Behandlung gestörter physiologischer Funktionen.
In erster Linie kümmert sich die Tierphysiotherapie um den Bewegungsapparat des Tieres, also Skelett, Gelenke, Muskeln und Gewebe.
In meinen Praxisräumen behandele ich Hunde und Katzen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates:

  • Muskelaufbautraining vor sowie nach Operationen
  • Arthrosen
  • Hüftgelenks HD sowie Ellbogendysplasie ED
  • Patella (Kniescheibe) Luxationen
  • Sehnen sowie Muskelverletzungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Konservative Behandlungen bei nicht operativen Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Behandlungen gezielt für ältere Hunde zur Schmerzlinderung und einer besseren Beweglichkeit.
  • Die "Sportlichen" sowie Dienst- und Showhunde werden in meiner Praxis auf Kondition trainiert

Um im Vorfeld Defizite zu erkennen,  insbesondere bei Sporthunden, biete wir einen Physio-Check an, bei dem Ihr Hund gründlich physiotherapeutisch untersucht wird. 

Der erste Besuch mit ihrem Tier in  der Praxis.

Um ein umfassendes Bild über den aktuellen Zustand vom Bewegungsapparates Ihres Tieres zu machen, ist ein ausführliches Erstgespräch wichtig.
Im Anschluss wird das Gangbild Ihres Hundes analysiert.
Bei der ausführlichen physiotherapeutischen Untersuchung und anschließenden Befundung wird meist mit der ersten Behandlung begonnen.
Wir legen sehr viel Wert darauf Sie ausführlich zu beraten, um danach die bestmögliche Therapie für Ihr Tier zu besprechen.
Gerne beziehen wir Sie in die Behandlung Ihres Tieres ein, indem Sie leicht zu erlernende Aufgaben für zu Hause gezeigt bekommen.

© 2010 - 2017. All Rights Reserved.